Jedes Kind ist kostbar.

Jedes ist ein Geschöpf Gottes.

 

Mutter Teresa, 1910-1997

Herzlich willkommen!

 

Wir laden Sie herzlich auf unsere Internetseite ein. Auf diesen Seiten erhalten Sie viele Informationen über uns, unsere Angebote und Alles, was zu uns gehört.

 

Besuchen Sie uns gerne regelmäßig, denn es gibt immer etwas Neues. Dabei finden Sie wichtige Informationen zu Angeboten, Entwicklungen, Aktivitäten, Stellenangeboten und Veranstaltungen in unserem Haus.

 


AKTUELLES

Unser Einrichtungsleiter Raymund Schreinemacher geht Ende Mai in den wohlverdienten Ruhestand!

Den vollständigen Artikel der Aachener Zeitung findet ihr unter der Rubrik "Über uns" --> Pressemitteilungen

SOMMERFEST 2024 - Wir freuen uns auf EUCH!

EINLADUNG - Ehemaligen Treffen

Liebe ehemaligen Bewohnerinnen und Bewohner,

endlich ist wieder so weit: wir möchten dich ganz herzlich einladen zum nächsten

Ehemaligen -Treffen

am Samstag, 11. Mai 2024, in der Zeit von 11.30 - 16.00 Uhr,

im "Stammhaus" An St. Bonifatius 10, 52351 Düren

 

Wir freuen uns wiederzusehen, gemeinsam zu essen und Kaffee zu trinken, über vieles zu erzählen und - wenn Du möchtest - eine "Runde" durch das Haus zu "drehen".

 

Der oben genannte Zeitraum ist nur der Rahmen des Festes: du brauchst nicht pünktlich um 11.30 Uhr da zu sein ...jeder kann kommen und gehen, wann er möchte... und wenn es nur für ein Viertelstündchen ist.

 

Hast du vielleicht noch Kontakt zu anderen ehemaligen Bewohnerinnen und Bewohner, dann teile diese Einladung doch gerne mit diesen.

 

Wenn du kommen möchtest, dann sag doch bitte Bescheid und sende eine kurze E-Mail an info@stjosef-dueren.de.

 

Und noch etwas: Ende Mai werde ich in Rente gehen - umso schöner wäre es, dich beim Ehemaligen-Treffen wiederzusehen.

 

Wir würden uns echt freuen, dich wiederzusehen!

 

Einen ganz herzlichen Gruß aus dem Haus St. Josef.

 

gez. Raymund Schreinemacher

 

Herzlich Willkommen an unsere Praktikanten aus dem Nelly-Pütz-Berufskolleg

Unsere Einführungsveranstaltung war ein voller Erfolg - vom ersten Kennenlernen bis zu wichtigen pädagogischen, einrichtungsinternen Themen, inklusive Unterweisung zu Prävention und Arbeitssicherheit.

 

Wir freuen uns auf eine lehrreiche und inspirierende gemeinsame Zeit! 

 

"Lasst uns froh und munter sein..."

Nikolaus im "Ühledömche" 🎅

Ein Ort mit einer ganz besonderen Atmosphäre. 

 

Die Kinder hatten auch in diesem Jahr wieder viel Spaß und Freude daran, dem Nikolaus Lieder🎶 und Gedichte vorzutragen 🎅  ganz nach dem Motto "Lasst uns froh und munter sein..." .

 

Wir wünschen ALLEN eine besinnliche Adventszeit 🎅🌟✨️✨️

So sehen Sieger aus!

Kinder-und Jugendhilfeeinrichtungen im Fußballfieber🏐🥅! Am 11.10.23 nahmen wir am Fußballturnier des Jugendhauses des SkF "Am Steinberg" in Mönchengladbach teil. Bei dem Turnier wurde um den "Agnes-Neuhaus-Pokal"🏆 gespielt. WIR, das Haus St. Josef gingen mit einer Mannschaft an den Start und schafften den Einzug ins FINALE 🏐🥅. 11 sportbegeisterte Jugendliche wurden von zwei Pädagogen gecoacht und begleitet. Zur Vorbereitung ging es in die Soccerhalle, um sich auf das Turnier einzustimmen und vorzubereiten.

Ganz nach dem Motto: Dabei sein ist alles! 💪

Das Kleinfeldturnier hat für jede Menge Spaß und neue Bekanntschaften gesorgt.

Vielen DANK 🙌für die Einladung und die tolle Organisation!

 

Fahrradwallfahrt 2023

Für 32 Kids und 6 Pädagogen hieß es: RAUF aufs RAD 🚲 und auf Wallfahrtstour nach Nideggen! 25 km mit besinnlichen Stationen und natürlich ausreichend Proviant 😋🍫🍏🍬🍇🥤wurden bei bestem Wetter gemeistert. Neben tollen Aktivitäten, wie Phantasialand 🎡Gespensterwanderung 👻, Outdoorspielen sowie kreativen Angeboten 🎨✍️ konnten alle Teilnehmer bei religiösen Themen 😇 und Liedern 🎸🎶Gemeinschaft erfahren und erleben!
Nach vier tollen Tagen kehrten alle müde, aber voller positiver Energie zurück nach Düren 🚲🚴‍♀️🚴‍♂️🏁!

Teilnahme am Praxis- und  Begegnungstag (25.04.2023) der katho Aachen

Wie können wir in unseren Gruppen nachhaltiger Leben? Wer hat die besten Ideen? Wer wird Nachhaltigkeits-Champion 2023?

Seit mehreren Wochen setzen die Kinder und Jugendlichen im Rahmen einer Nachhaltigkeits-Challenge tolle Aktionen, Aufgaben und Ideen um und leisten einen Beitrag zur Verbesserung der Umwelt.

Upcycling von Altglas, Klopapierrollen oder Tetrapak, Müll sammeln, Energie sparen, Kresse anbauen, Wasser sparen,  Spielzeug tauschen statt kaufen und viele, viele eigene nachhaltige Ideen der Kinder und Jugendlichen können in den Bildern bewundert werden.

Die Kinder und Jugendlichen können für ihre Gruppe Punkte sammeln, die sie am Ende gegen tolle nachhaltige Preise einlösen können.

Die Gruppe mit den meisten Punkten wird Nachhaltigkeits-Champion 2023!

DIE NIKOLAUSFEIER

"Lasst uns froh und munter sein und uns recht von Herzen freu´n. Lustig, lustig tralalalala heut´ ist Nikolausabend da!"

Gestern Abend hat im Ühledömchen nach zwei Jahren Coronapause der Nikolaus unsere Kinderaugen wieder zum Funkeln gebracht. Aber auch die Kinder brachten den Nikolaus und die Pädagogen zum Staunen mit ihren toll eingeübten Gedichten, Fingerspielen oder Liedern. Ein toller Abend an den sich alle bestimmt gerne zurück erinnern.

Wir hoffen alle Stiefel waren heute Morgen gut gefüllt und wünschen einen wunderschönen Nikolaustag!

 

Solidarität und Hilfe für Ukraine Flüchtlinge

Schon seit Beginn des Krieges in der Ukraine war die einhellige Meinung im Kollegium, dass wir im Rahmen unserer Möglichkeiten die von dort geflüchteten Menschen unterstützen wollen.

So kam es zu den verschiedensten Aktionen und Unterstützungsangeboten:

Auf den Gruppen wurde der Ukraine Krieg mit den Kindern und Jugendlichen thematisiert und bearbeitet. Die wunderbaren           Ergebnisse sind in den Bildern oben zu sehen.

 

Am 21.03.2022 kam es zur Aufnahme von 22 ukrainischen Flüchtlingen in unserem Haus.

Konkret handelt es sich um acht schwerbehinderte Kinder mit ihren acht Müttern, einem Vater sowie fünf Geschwisterkinder. Mit der Aufnahme dieser Flüchtlinge wurden auch sieben (ebenfalls geflüchtete) Ukrainerinnen als Mitarbeiterinnen für die Betreuung der aufgenommenen Familien eingestellt. Unsererseits haben zwei Gruppenleiter die Koordination der Tätigkeiten übernommen.

 

Von Anfang an war das Miteinander allseitig sehr erfreulich. 

Mittlerweile sind von den acht Familien bereits sechs wieder ausgezogen. Eine Familie ist in die Ukraine zurückgekehrt die weiteren Familien haben erfreulicherweise durch den Bauverein Düren eine neue Wohnung gefunden. Auch die verbleibenden Familien werden voraussichtlich in den nächsten zwei Wochen ebenfalls in eine eigene Wohnung ziehen.

 

 

 

SOMMERFERIEN 2021

 

Die Sommerferien 2021 neigen sich dem Ende zu und unsere Kinder und Jugendlichen schauen auf viele unvergessliche und gemeinschaftliche  Erlebnisse zurück, die den meisten Kindern und Jugendlichen wohl noch lange in Erinnerung bleiben werden!

 

 

So verbrachten die Gruppen mit den jüngeren Kindern jeweils eine Woche in der Jugendherberge in Nideggen. Sie erkundeten alle Freizeitaktivitäten rund um den Nationalpark Eifel und genossen die Natur und die damit verbundenen Freiheiten in vollen Zügen.

 

 

Die Gruppen mit den Jugendlichen fuhren jeweils eine Woche nach Berlin. Dort genossen sie alle Vorzüge einer Großstadt und erlebten ein vielseitiges Programm aus Kultur, Kunst, Geschichte und natürlich Spaß, Freizeit und Shopping!

 

 

Über diese Fahrten hinaus fanden noch gruppenübergreifende Zeltlager auf dem Sportplatz in Soller statt. Viele abenteuerlustige Kinder und Jugendlichen blicken auf sehr erlebnisreiche Tage zurück. Das Programm ging über werkeln mit Holzmaterialien, Lagerfeuer mit Stockbrot und Marshmallows, Schminken bis hin zu  Wasserschlachten und vielem mehr….

 

 

Ein weiteres alljährliches Ferienhighlight: Der traditionelle Kirmesbesuch stand natürlich auch wieder auf dem Programm, wenn auch dieses Jahr coronabedingt, in der etwas anderen Form dem „Sommer – Special“. An dieser Stelle nochmal ein herzliches DANKESCHÖN an die Schausteller, die uns seit Jahren dazu einladen und den Kindern und Jugendlichen eine riesige Freude damit bereiten!

 

VORFREUDE AUF DAS OSTERFEST

"Ich lieb´ den Frühling, ich lieb` den Sonnenschein...Dum di di da di, Dum di di da di ..."

 

In diesem Sinne wird es auch in diesem Jahr, trotz aller Einschränkungen, in unseren Gruppen österlich.

Es wird gepflanzt, gebastelt, dekoriert und natürlich auch Ostereier gefärbt und bemalt.

Besonders die Kleinsten freuen sich auf das bevorstehende Osterfest.

 

Wir wünschen ALLEN ein fröhliches und gesegnetes Osterfest!

 

Ein Licht für die Kinder!

Ein Weihnachtsfest der anderen Art.

Dieses Jahr brachten wir mit hunderten von kleinen Lichtern und einem großen Weihnachtsmann unser Haus zum Strahlen und versüßten so unseren Kindern und Jugendlichen die Vorfreude auf das heilige Fest auf eine ganz besondere Art und Weise. 

Auf diesem Weg möchten wir DANKE sagen...

 

...ein DANKE an alle Freunde und Kooperationspartner, die jeder auf Ihre individuelle Art und Weise dem Haus wohlwollend verbunden sind.

 

...ein DANKE an alle Unterstützer und Spender, die mit ihren Geschenken auch in diesem Jahr die Kinder erfreuen.

 

...ein DANKE an die Familien unserer Kinder und Jugendlichen, die in diesem Jahr zum Schutz ihrer Sprösslinge alle Schutzmaßnahmen sehr verantwortungsvoll  eingehalten haben.

 

...ein DANKE an all unsere Schützlinge, die in den letzten Monaten trotz vieler Entbehrungen den Alltag mit Geduld, Verständnis, Witz und Humor erhellt haben.

              

                                    UND

...ein ganz besonderes DANKE an alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unserer Einrichtung, die mit hohem Engagement dafür gesorgt haben, dass es den ihnen anvertrauten Kindern und Jugendlichen stets gut geht und mit viel Herzblut und Kreativität den Blick auf das Licht des Alltags lenken.

 

 

Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2021 - vor allem aber Gesundheit!

 

Das Leitungsteam der Kath. Stiftung Haus St. Josef